DER ROTE BERG

Ein Film von Timo Müller, 110 Min

Deutschland Premiere, Filmfest München, Wettbewerb Neues Deutsches Kino
23.06. – 02.07.2022


Kurzinhalt
Ein unmöglicher Film. Der Versuch, die geheime Welt am Roten Berg zu offenbaren. Ein Mann, der eine 4000 Jahre alte Stadt ausgräbt, Philosophen die in Hütten wohnen, Kinder, die etwas Schlimmes herausfinden und eine junge Frau, die verschwunden ist. Etwas Ungreifbares zwischen Fakten und Fiktion. Am Ende Feuer und vielleicht Wahrheit. Der Berg hat auf jeden seine Wirkung.

Cast und Crew
Volker, Jürgen, Calvin, Loki, Maria Pop, Etienne Moret, Dominik Wagner, Jan Sittner

Buch & Regie Timo Müller
Dramaturgische Betreuung Franz Rodenkirchen
Produzentin Jessica Krummacher
Kamera Sven Zellner, Felix Raitz von Frentz, Björn Siepmann, Timo Müller
Montage Timo Müller, Korinna Krauss

Entwicklung gefördert vom Kuratorium junger deutscher Film
Produktionsförderung Kuratorium junger deutscher Film, FFF Bayern

Auszeichnungen
Nominierung Förderpreis Neues Deutsches Kino – Regie, Produktion, Drehbuch
Nominierung German Independence Award – Bester deutscher Film

Festivals
Filmfest München 2022
Filmfest Oldenburg 2022

Presse zur München Premiere (Auswahl)
„Geborgenheit am Berg“, Kinozeit 27.06.2022
„Jeder will Action“, Filmdienst 28.06.2022
„Isarglamour“, Ray-Magazin, Juli 2022
„Kunst könnte von Küssen kommen“, Tagesspiegel, 03.07.2022
„Das Filmfest München Tagebuch“, BR Kino Kino, 30.06.2022
„Filmfest 2: The Reckoning“, M94,5 – Filmfabrik, 29.06.2022

DE